Diese Internetseite richtet sich ausschließlich an Unternehmen und juristische Personen des öffentlichen Rechts.

Diese Internetseite richtet sich ausschließlich an Unternehmen und juristische Personen des öffentlichen Rechts.

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Synthese

Bild bestehend aus Bestandteilen der Benutzeroberfläche von der ASOM v10 Kinematik-Software zum Fallbeispiel "Heckklappe mit Gasfedern"
ASOM v10
Heckklappe mit Gasfedern in ASOM v10

In diesem Beispiel wird in der Kinematik-Software ASOM v10 eine Heckklappe mit Gasfeder-Unterstützung simuliert, die als zusätzliches Feature eine Hutablage hat.

Bild bestehend aus Bestandteilen der Benutzeroberfläche von der ASOM v10 Kinematik-Software zum Fallbeispiel "Zwei-Punkte-Synthese für Viergelenke"
ASOM v10
Zwei-Punkte-Synthese für Viergelenke in ASOM v10

In diesem Beispiel wird in der Kinematik-Software ASOM v10 das interaktive Werkzeug der Zwei-Punkte-Synthese für Viergelenksysteme veranschaulicht.

Bild bestehend aus der Benutzeroberfläche von der ASOM Kinematik-Software zum Fallbeispiel "Klappe für Küchen­schrank mit Feder­unter­stützung"
ASOMmini
Klappe für Küchen­schrank mit Feder­unter­stützung in ASOMmini

In diesem Beispiel wird gezeigt, dass die Kraftverhältnisse für ein Siebengelenk-Scharnier an der Klappe eines Küchenschrankes (siehe letztes Video) auch mit der Kinematik-Software ASOMmini schnell und einfach überprüft werden können.

Bild bestehend aus der Benutzeroberfläche von der ASOM Kinematik-Software zum Fallbeispiel "Klappe für Küchen­ober­schrank mit Feder­unter­stützung"
ASOM v7
Klappe für Küchen­ober­schrank mit Feder­unter­stützung

In diesem Beispiel wird gezeigt, wie die Kraftverhältnisse für ein Siebengelenk-Scharnier an der Klappe eines Küchenoberschrankes mit der Kinematik-Software ASOM v7 schnell und einfach überprüft werden können.

Bild bestehend aus der Benutzeroberfläche von der ASOM Kinematik-Software zum Fallbeispiel ""
ASOM v7
Heckspoiler-Auslegung mit ASOM v7: Siebengelenk mit 3 Lagen (2/2)

Wenn bei einer Synthese keine dritte Lagenvorgabe angeboten wird, können aber auch Skript-Da­ten­quel­len zur noch komfortableren Kontrolle einer mittleren Lage verwendet werden, indem sie den relevanten Teil der Zeichenebene in einem Diagramm nachstellen und mit zusätzlichen Anzeigen ergänzen.

Bild bestehend aus der Benutzeroberfläche von der ASOM Kinematik-Software zum Fallbeispiel "Heckspoiler-Auslegung: Siebengelenk mit 3 Lagen (1/2)"
ASOM v7
Heckspoiler-Auslegung mit ASOM v7: Siebengelenk mit 3 Lagen (1/2)

Wenn bei einer Synthese keine dritte Lagenvorgabe angeboten wird, kann alternativ z.B. unser Skriptsystem zusammen mit Diagrammen genutzt werden, um in Echtzeit zu prüfen, wie gut eine mittlere Lage getroffen wird.